Trinationale Podiumsdiskussion: LGBTI-Rechte in Russland, Deutschland und Frankreich

Amnesty International Karlsruhe, Queeramnesty Karlsruhe und der CSD Karlsruhe laden zwei Partnerstädte ein, einen Erfahrungsaustausch zu beginnen und über die Situation von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen (LGBTI) in den jeweiligen Städten bzw. Ländern zu informieren. Die eingeladenen LGBTI-Gruppen aus Nancy und Krasnodar werden nach einem Impulsvortrag zu den LGBTI-Rechten in ihrem Land für ein Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung stehen. Die Karlsruher bzw. deutsche Perspektive wird von Vertretern der lokalen LGBTI-Szene abgedeckt.
Queeramnesty Karlsruhe  Amnesty International Karlsruhe 

French