Bunt und laut: CSD 2017 in Karlsruhe

Am Pfingstsamstag, 3.6. gibt es nicht nur Nazis in Durlach, es gibt auch
den Christopher-Street-Day in Karlsruhe. Unter dem Motto „Bunte
Liebe statt brauner Hass!“ wird ab 14h eine bunte Demoparade durch die
Innenstadt ziehen. Start und Ziel der Parade ist das ganztägige
Familienfest auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie, altbewährt mit
buntem Bühnenprogramm und einer Hüpfburg für die Kleinen.

Die Veranstalter/innen wollen aufmerksam machen auf gesellschaftliche
Rückwärtsentwicklungen, auf das Erstarken reaktionär ausgerichteter
Parteien und das Wieder-salonfähig-werden homophober Sprüche und
Beleidigungen. Sie freuen sich auf rege Teilnahme an Fest und Parade.

Der Christopher-Street-Day oder Gay Pride wird weltweit begangen als
Erinnerung an das Sich-zur-wehr-setzen von Trans- und Homosexuellen im
Jahr 1969 in der New Yorker Christopher Street. Er soll aufmerksam machen
auf Unterdrückung und Nicht-gleichbehandlung sexueller
Minderheiten in der Welt.

In Karlsruhe findet seit 2010 jährlich ein CSD statt, der von einem
ehrenamtlichen Organisationsteam vorbereitet und durchgeführt wird.

Mehr Infos unter www.csd-karlsruhe.de.

French