„Ich freue mich“: Schirmherr Mentrup am CSD-Stand

Am Samstagnachmittag besuchte Frank Mentrup den Info-Stand des Christopher Street Day (CSD) in der Kaiserstraße: Nach der Gegen-Rechts-Veranstaltung ließ es sich Frank Mentrup nicht nehmen, für den CSD Karlsruhe am 8. Juni zu werben. Das Stadtoberhaupt ist diesjähriger Schirmherr der Demo-Parade von Homo-, Bi-, Trans- und Intersexuellen.

Mentrup informierte sich außerdem über die alltägliche Diskriminierung sexueller Minderheiten. „Ich freue mich, dass es in Karlsruhe so eine engagierte CSD-Bewegung gibt“, sagte Mentrup am Stand. Für ihn gehöre der CSD genauso zu Karlsruhe wie das Fest der Völkerverständigung.

An der Demo-Parade durch die Innenstadt können alle Interessierten teilnehmen. Im letzten Jahr waren tausend Demonstrantinnen und Demonstranten auf den Beinen.
Um 14 Uhr startet die Demonstration am Friedrichsplatz, den Abschluss bildet eine politische Kundgebung mit Gästen. Danach sind alle zum Hoffest am Nachtwerk eingeladen.

Der Christopher Street Day Karlsruhe erinnert an den ersten Aufstand von Schwulen und Lesben von 1969 in der New Yorker Christopher Street. Seitdem feiert die Community Erfolge in der Gleichstellung und kämpft gleichzeitig für die volle Gleichbehandlung in der Gesellschaft.

Natürlich gibt es hier auch ein Foto!🙂

French