IHK-Präsident Grenke übernimmt CSD-Schirmherrschaft

„Diskriminierung jedweder Art schadet der Wirtschaft“

Wolfgang Grenke, Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages und der IHK Karlsruhe sowie Gründer der Baden-Badener Grenke AG, unterstützt den diesjährigen Christopher-Street-Day (CSD) Karlsruhe als Schirmherr. „Die Vielfalt in den Betrieben, in der Region, im ganzen Land, spielt eine bedeutende Rolle für Wohlstand und Frieden in Europa. Daher darf Ausgrenzung nicht in unserem Sinne sein“, so Grenke. „Ich unterstütze den diesjährigen Christopher-Street-Day in Karlsruhe als Schirmherr, weil ich überzeugt bin, dass Menschen, die sich entfalten können – so individuell wie sie sind – Wirtschaft und Gesellschaft voran bringen.“

Der CSD Karlsruhe am 1. Juni 2019 steht unter dem Motto
„Geschlecht: [ ] ja [ ] nein [ ] vielleicht [x] wieso?“.
An diesem Tag veranstaltet der CSD Karlsruhe e.V. ein ganztägiges Familienfest auf dem Stephanplatz mit Bühnenprogramm, kulinarischen Angeboten und einer Infomeile, auf der sich verschiedene Gruppierungen vorstellen. Um 14 Uhr startet eine Demoparade durch die Innenstadt, die gegen 16 Uhr mit einer Kundgebung sowie einem Grußwort des Schirmherrn auf dem Stephanplatz endet.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

French