Mann / Frau / X

In Deutschland gibt es gesetzlich die Geschlechter „Männlein“ und „Weiblein“, und seit kurzem die Möglichkeit, bei Uneindeutigkeit nach der Geburt das Feld für das Geschlecht freizulassen. Bekommen diese Menschen später einen Pass, so wird das Feld für das Geschlecht ausge-X-t (im Ausweis steht kein Geschlecht).

Dritte Option e.V.Der Verein „Dritte Option“ streitet nun für die Möglichkeit für intersexuelle Menschen, im Pass nicht „kein Geschlecht“ stehen zu haben – denn jeder Mensch hat ein Geschlecht – sondern eben „inter“. Hierzu unterstützt der Verein Vanja, einen Menschen, der für diese Recht aktuell vor dem Bundesgerichtshof klagt und damit rechnet, anschließend zum Bundesverfassungsgericht ziehen zu müssen. Wenn’s soweit ist, wird es sicherlich in Karlsruhe eine Solidaritätsdemonstration geben.

Die Hochschulgruppe „Queerbeet“ hat diesen Verein „Dritte Option“ nun eingeladen, am kommenden Sonntag (8.11.) sein Anliegen im studentischen Kulturzentrum Z10 (Zähringerstraße 10) vorzustellen. Das Z10 macht gegen 18h auf, der Vortrag beginnt um 20h.

Karlsruhes Freies Radio Querfunk überträgt diesen Vorrag live, also kommenden Sonntag ab 20h, als Sonderausgabe der wöchentlichen schwulen Sendung „Rosarauschen“ auf 104,8MHz UKW und als Internetstream. Schön wäre aber, wenn das Z10 so richtig voll wäre… 🙂

French