Autor: kk

Der CSD 2021 ist vorbei. Danke!

Ein wunderschöner CSD ist zu Ende gegangen. Wir freuen uns, dass so viele Menschen trotz Pandemie-Bedingungen teilnehmen und mit uns feiern konnten. Das erste Medienecho in der BNN und bei SWR Aktuell war durchweg positiv. Danke, dass ihr alle dazu beigetragen habt, queere Menschen in Karlsruhe sichtbar zu machen.

Vielen Dank an unsere Schirmherrin Gerlinde Hämmerle, an unseren Oberbürgermeister Frank Mentrup und den Vertretern von QueerAmnesty und der queeren Arbeitsgruppen der politischen Parteien für ihre Redebeiträge bei unserer Kundgebung – und dafür, dass sie sich alle aktiv für die Verbesserung der Situation von queeren Menschen einsetzen.

Danke an die Stadt Karlsruhe und an unsere Sponsoren, die uns auch während Corona weiter finanziell unterstützen.

Danke an unseren treuen Grafiker Yannik von panboo designs, der Technik von DJ Paddy und PMR Eventcrew und unseren freundlichen Securities von der Baron Sicherheit & Service GmbH.

Danke dem Ordnungsamt, dem Amt für Vermögen und Bau und der Polizei dafür, dass sie es ermöglicht haben, diesen CSD trotz Pandemie durchzuführen und uns den wunderschönen Platz direkt vor dem Karlsruher Schloss für unsere Kundgebung zur Verfügung gestellt haben.

Danke an Fanny Davis und Marco von „Chapeau Claque“ und Queeramnesty für ihre Unterstützung bei unserem Videoprojekt im Vorfeld des CSDs.

Vielen Dank an das ganze Orga-Team des CSD. Wir sind aktuell leider nur zu siebt – damit wir den CSD 2022 und noch viele weitere CSDs in Karlsruhe organisieren können, brauchen wir Eure Hilfe! Wir suchen dringend ehrenamtliche Helfer für unser Orga-Team. Macht mit!

Zuletzt noch einmal: Vielen Dank an alle, die mit dabei waren – egal ob ihr bei der Demoparade mitgelaufen seid, oder am Straßenrand zugeschaut habt. Ihr macht den CSD zu dem, was er ist. Wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr am 4. Juni 2022 wieder – dann hoffentlich auch wieder mit Familienfest.

Fotos & Videos CSD 2021

Hier sammeln wir Eure Fotos rund um den CSD Karlsruhe. Ihr habt selber welche geschossen? Oder sogar Videos gedreht? Gerne verlinken wir auch euer Material – schreibt uns einfach eine kurze Mail an webmaster@csd-karlsruhe.de. Vielen Dank an alle, die unser Fest so schön eingefangen haben.

Fotos

Videos

  • Kompletter Durchlauf der Parade am Marktplatz von Noname Boy
  • Beitrag bei SWR Aktuell (ab 4:40)
  • Viele Eindrücke von der Demoparade von Ivan Pavlov: Teil 1 und Teil 2
  • Ein kurzer Ausschnitt aus der Demoparade von Regenbogen 95
  • Aufzeichnung des Livestreams (Start der Demoparade am Marktplatz ab 2:15, durchgehendes Video am Schloss ab 51:00:00, Kundgebung ab etwa 1:09:00)

Danke! Das war ein großartiger Live-CSD 2020!


Wir haben während des CSDs um Spenden für die Bahnhofsmission gebeten, dem einzigen Ort in Karlsruhe, an dem es auch noch zur Corona-Hochphase kostenlose warme Mahlzeiten gab. Gerne könnt Ihr weiterhin direkt der Bahnhofsmission spenden: Bahnhofsmission Karlsruhe,
IBAN DE64660501010022791107 (Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen).

Fotos & Videos CSD 2020

Hier findet ihr die Aufzeichnung des Live-Streams auf Facebook: Teil 1 Teil 2 Teil 3

Wir freuen uns, dass während unserem Live-Stream einige von euch Fotos gepostet haben. Ihr findet Fotos auf   Instagram und auf   Facebook.

Hier haben wir auch noch ein paar Backstage-Fotos für euch:

Und hier unser Social-Media-Team beim Lesen eurer Kommentare:

CSD 2020 Livestream

Der CSD Karlsruhe konnte 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Weise stattfinden. An die Stelle der gewohnten Parade und des Familienfests trat ein rein virtueller Live-CSD: Am 6. Juni von 16 Uhr bis 22 Uhr haben wir ein buntes Programm mit künstlerischen und politischen Beiträgen live gestreamt.

Hier findet ihr hoffentlich bald die Aufzeichnung – offenbar müssen wir da vorher noch ein Rechteproblem auf YouTube lösen. Bis dahin könnt ihr die Aufzeichnung aber auch auf Facebook anschauen: Teil 1 Teil 2 Teil 3

#csdka2020 – CSD-Fotos posten und gewinnen!

Beim Livestream am Samstag könnt ihr einen von drei REWE Einkaufsgutscheinen gewinnen! Postet einfach am Samstag zwischen 16 und 20 Uhr auf Facebook oder Instagram ein Foto von eurer CSD-Party unter dem Hashtag #csdka2020. Unter allen Beiträgen verlosen wir drei Gutscheine für den REWE in der Oststadt (Georg-Friedrich-Straße) im Wert von 50€, 100€ und 150€. Das Kleingedruckte findet ihr in den Teilnahmebedingungen.

Wir danken REWE Müller herzlich für die Spende!

Schau dir an, was andere schon gepostet haben:

Spenden für die Bahnhofsmission

Normalerweise sammeln wir beim CSD Spenden für den CSD-Verein, damit wir die Kosten des CSDs decken können. Auch dieses Jahr sammeln wir Spenden – allerdings gibt es Menschen, die eure Spenden viel nötiger haben als wir, weil sie es in der Corona-Zeit besonders schwer haben. Wir sammeln deshalb während dem CSD 2020 Spenden für die Bahnhofsmission in Karlsruhe.

Die Bahnhofsmission befindet sich in Karlsruhe am Gleis 101 am Hauptbahnhof. Es handelt sich um eine Sozialstation, bei der Mitarbeiter einfach für alle da sind, die mit ihren Sorgen und Nöten irgendwo hin wollen. Es gibt dort für jede*n etwas zu essen, zu trinken, oder einfach ein offenes Ohr.

In diesem Jahr war während der Corona-Hochphase die Bahnhofsmission der einzige Ort in Karlsruhe, an dem kostenlos warme Mahlzeiten ausgegeben wurden. Wir glauben, dass es deshalb in diesem Jahr besonders wichtig ist, die Bahnhofsmission bei Ihrer Arbeit zu unterstützen.

Eure Spenden, die wir während dem CSD gesammelt haben, leiten wir gesammelt an die Bahnhofsmission weiter. Gerne könnt Ihr weiterhin direkt der Bahnhofsmission spenden: Bahnhofsmission Karlsruhe,
IBAN DE64660501010022791107 (Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen).

Programm 2020

Wir haben ein abwechslungsreiches Programm für Euch zusammengestellt: Die meisten unserer Künstler konnten live auftreten, außerdem waren viele Gruppen, Parteien und Initiativen mit kurzen Video-Beiträgen dabei sein. Natürlich durften auch Beiträge von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, sowie von unserem diesjährigen Schirmherrn Dr. Ernesto Marinelli nicht fehlen.

Moderiert wurde der Livestream von Fanny und Marco, der Travestierevue Chapeau Claque. Die beiden konnten bereits mehrfach, durch Ihre Livestreams die jeden Samstag um 21:00 Uhr stattfinden, virtuelle Erfahrungen sammeln.

Wir freuen uns über die eingesendeten Video-Beiträge von:

  • Christian Gaa
  • Ruby Hossain
  • Uwe Hörner
  • ANA & ANDA
  • Carmilla DeWinter
  • Die Grünen
  • FDP
  • DIE LINKE
  • Die PARTEI
  • Queeramnesty
  • Revers – LGBT-Aktivist*innengruppe aus Krasnodar (Russland)
  • AktivistA – Verein zur Sichtbarmachung des asexuellen Spektrums
  • Buntes Rauschen
  • Rosapark
  • Café PRINZs
  • LA ViE – Queeres Jugendzentrum
  • Die WEIBrations – Lesbenchor Karlsruhe e.V.
  • Queerbeet-Chor
  • AIDS-Hilfe Karlsruhe e.V.
  • IWWIT („Ich weiß was ich tu“ – Präventionskampagne der Deutschen Aidshilfe)
  • ILSE (Initiative lesbischer und schwuler Eltern)
  • Pride Pictures – Queeres Filmfestival Karlsruhe
  • Bestattungshaus Regenbogen
  • Arvato Financial Solutions

Für beste Unterhaltung sorgten:

  • Wanda Kay
  • Marc & Moritz
  • Kery Fay
  • Klangkrise
  • Frollein Dörthe
  • Vikky Winchester
  • Jessica Manson
  • DJ Maxx Malloy

Das CSD Karlsruhe Party-Package

Unsere CSD Karlsruhe Party Packages sind leider komplett ausverkauft!

Alkoholfrei
Vodka
Gin




Vielen Dank an unsere Kooperationspartner:
Almdudler, Absolut Vodka, Aids-Hilfe Karlsruhe, Breaks Gin, Chapeau Claque, Rauch Fruchtsäfte,
Rosapark, Rewe Müller, redbull, Schweppes, Vöslauer

„Pride on Ice“ am 9. Januar

EISZEIT Beat Nights unterm Regenbogen: Bei der ersten „Pride on Ice“ feiern wir Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung zu fetzigen Beats im bunten Scheinwerferlicht! Queer oder nicht: All colours welcome!

Schon seit ein paar Wochen verwandelt die beliebte Stadtwerke EISZEIT den Karlsruher Schlossplatz wieder in ein funkelndes Winterparadies und lädt zu rund zehn Wochen grenzenlosem Eislaufvergnügen ein. Für die wöchentliche Eisdisco, bei der sich die Eisfläche zu den Beats der Krokokeller-DJs in eine riesige Tanzfläche verwandelt, haben sich die Veranstalter in dieser Saison etwas Besonderes ausgedacht: Jede Party der EISZEIT Beat Nights steht unter einem ganz speziellen Motto. Am Donnerstag, 9. Januar 2020 weht über der EISZEIT die Regenbogen-Fahne: Bei der ersten „Pride on Ice“ feiern wir Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung zu fetzigen Beats im bunten Scheinwerferlicht! Ob queer oder friendly: All colours welcome!

Wir möchten euch alle herzlich einladen, als Teilnehmer*innen oder Gäste gemeinsam mit uns die erste „Pride on Ice“ in Karlsruhe zu feiern und die Stadtwerke EISZEIT am 9. Januar ab 18 Uhr in allen Farben des Regenbogens strahlen zu lassen – wir freuen uns auf euch!

French